Mobylette BG43 S

Beschreibung

Die Mobylette ist ein typisches französisches Mofa: Untersetzung per Riemen und Reibrolle, den Tank unter dem Sattel montiert. Die Mobylette ist mit der patentierten Doppel-Fliehkraftkupplung "Dimobi" ausgestatt, dadurch ist es möglich das Fahrzeug ohne Betätgung einer Kupplung zu starten und anzufahren. Der Hebel, welcher am Zentralrohr montiert ist, dient lediglich dazu, die Reibrolle vom Hinterrad abzukuppeln und so auch ohne Motor fahren zu können. Ein interessantes Detail ist, dass mit dem Hebel zugleich der (nicht sichtbare) Benzinhahn betätigt wird. Typisch für die damalige Zeit ist die Bremse: vorne Felgenbremse, hinten Trommel.

Mobylette BG43 S

Technische Daten: